Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
27. Januar 2011 4 27 /01 /Januar /2011 20:07

Bericht über die Göttliche Herrin Desiree,

von Zofe Anna

 

 

Es fing alles über die Weihnachtsfeiertage an, als die Schwanzzofe Anna, deprimiert von dem damaligen Leben und begreifend, das Sie nun schon seit längeren alleine jenes Leben nicht mehr so ohne weiteres hinbekam. Schwanzzofe Anna sehnte sich schon länger nach einer dominanten Frau und einem Sinn, dem es wert war zu dienen sowie alles aufzugeben. Man muss dazu sagen das die Zeit, in der sie nun mal rein geboren war, ihr nie sonderlich gefiel und sie sich langsam verlor, in diesen endlosen Predigten über das Individuum und dem freiheitlichem Gedankenguts der ach so zivilisierten Welt. Schwanzzofe Anna ein devoter - denkender Mensch sehnte sich danach, einer schönen Frau sich komplett unterzuordnen. Denn was kann ein höheren Wert im Leben dar stehlen, als der Schönheit und des ästhetischen zu dienen. Für sie gibt es keinen!! Als sie also, bis zu jenem Zeitpunkt fast vergeblich gesucht hatte, und wirklich schon hoffnungslos war, trat Schwanzzofe Anna im Internet auf den Blog von der Göttlichen Herrin Desiree. Sie war sprachlos und musste auch feststellen, dass jene sich von anderen Blogs mit Geldherrinnen irgendwie abhob. Es war einerseits diese klare Sprache die ihr sofort zu verstehen gab, wem sie jetzt gehörte und alles zu geben hatte, als auch die absolute Schönheit der Göttlichen Herrin Desiree. Schwanzzofe Anna bewarb sich sofort und ohne einmal nachzudenken, wobei sie sich permanent dachte, dass wenn Herrin Desiree sie erwählen würde, sie ihre neue Herrin komplett verwöhnen und ihr immer Tribut zahlen würde. So eine Lady wie sie es ist, hat es nicht verdient, verarscht zu werden oder nur einen Handschlag für irgendein Geld zu machen. Ein paar Tage später, nach den Weihnachtsfeiertagen und ihrer bisweilen nicht ganz hoffnungslosen Suche, da sie zwischenzeitlich eine andere Dame als Schwanzzofe aufnahm, die aber in kleinster Weise die Klasse von Herrin Desiree hatte, kriegte sie eine E- Mail von ihr, der Göttlichen Herrin Desiree! Dem Wortlaut nach stand da:´´ Du gefällst mir und ich kann dich ganz gut gebrauchen in meiner Sammlung, schicke mir Anfangstribut´´. Ihre Knie wurden weich und sie schämte sich, da Schwanzzofe Anna sich mittlerweile ja einer anderen Dame verschrieben hatte. Zollte Herrin Desiree aber trotzdem den Anfangstribut und erklärte ihr die vertrackte Sachlage. In diesem Moment kam das ins Spiel, was eine unter vielen dominanten Eigenschaften der Herrin Desiree ist und ihre absolute Klasse mitunter ausmacht. Dem Wortlaut nach lautete es ungefähr so: ´´ Es interessiert mich nicht, was du da getan hast, sag dieser Frau, das du jetzt gehst, und nun mir gehörst´´!!! Na gut, man muss gestehen, das Niemand die rhetorische Klasse der Herrin Desiree nur im geringsten nach ahmen kann. Aber jeder der ihr in Zukunft dient, wird dieses sehr schnell erfahren können. Aus diesem Grunde brach Schwanzzofe Anna sofort jeglichen Kontakt zu der anderen Dame ab und kroch in den goldenen Käfig, welche ihre neue Göttin, Herrin Desiree, sinnbildlich für sie bereitgestellt hatte. Seitdem, und es ist jetzt knapp ein Monat her, verfällt sie in die komplette Abhängigkeit. Herrin Desiree ist sehr streng, erzieht die Schwanzzofe Anna 24 Stunden am Tag, hält sie an kurzer Leine und führt sie mit starker Hand. Aber sie kann auch, wenn man artig war und pünktlich Tribut zahlt, nett und Liebevoll sein, sowie sehr Humorvoll! Schwanzzofe Anna mag diese Seiten an ihr und strebt permanent danach, dass es Herrin Desiree rundum gut geht, finanziell, geistig und körperlich. Sie Lechzt förmlich danach, über dem Messenger mit Herrin Desiree reden zu dürfen. Schwanzzofe Anna macht in ihrer Freizeit kaum noch was anderes. Aber auch Herrin Desiree ist so geschickt im Umgang mit der Macht; das Schwanzzofe Anna innerhalb von einem Monat ihr alles gab. Machte Fotos von ihrer gesamten Wohnung und natürlich schickt sie Herrin Desiree regelmäßige Bilder von ihr. Dies alles und noch viel mehr tut Schwanzzofe Anna gerne und sagt auch dafür zu jeder Zeit anderen Dingen ab. Sie ist als Schwanzzofe angestellt und wird nun Stück für Stück feminisiert. Anfangs war sie jedoch noch ein ziemlicher Straßenköter. Schwanzzofe Anna s- Wohnung war zugemüllt, sie war nicht rasiert und aus ihrer Toilette stank es nach Urin. Mittlerweile wurde sie aber komplett umgekrempelt. Musste stundenlang putzen, immer über die gleiche stelle, Tagelang! Bis ihre Göttliche Herrin Desiree halbwegs zufrieden mit ihr war. Schwanzzofe Anna ist nun komplett rasiert und stubenrein gemacht worden, kann mittlerweile auch Männchen machen und geht nur nach Erlaubnis auf Toilette. Schlussfolgerung: „ Dieses Skript ist auch eine Anfechtung gegenüber des bestehenden Zeitgeistes, denn wie würde die Welt doch ihn sich fallen, wenn viele Menschen Selbstaufgabe willig dem Zwecke eines Gefühls anderen demütig dienen“.

 

 

Gewidmet der Göttlichen Herrin Desiree....

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Lady Desiree
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Zofe Anna 01/27/2011 20:29


... in tiefer Sehnsucht zu meiner Göttin, Herrin Desiree... die auch wieder platz hat um den ein oder anderen Sklaven aufzunehmen... Wenn ihr euch wert fühlt, bewerbt euch. Das ist wirklich eine
einmalige Chance, da plätze rah sind und auch schnell vergeben. Aus dem grunde das die versklavung bei Herrin Desiree ernst und ohne Kompromisse ist, wäre eine vollständige Bewerbung die höflichste
Art und Weise an sie ranzutretten. Wenn ihr euch dafür entscheidet, wird ein neues Leben beginnen. Das kann ich ehrlich und am eigenen Leibe erlebend sagen. Sie ist sehr proffesionell...